Kinderfeuerwehr Pocking zu Besuch auf der Sternwarte des WDG

Samstag, 12.03.2022

Jedes Jahr werden von den Schülerinnen und Schülern des Wilhelm-Diess-Gymnasium Pocking im Rahmen des Projekt-Seminars “Sternwarte" Beobachtungsabende organisiert. Unter der Leitung von Stefan Wimmer, dem Betreuer der Sternwarte und Seminarleiter, folgte so auch die Kinderfeuerwehr Pocking dieser Einladung. Zu Beginn erhielten die “Feuer und Flamme Kids”, samt Eltern, Jugendwart Christoph Weiß und Kommandant Ingo Frank, in Form eines Kurzvortrags einen ersten Einblick in unseren Sternenhimmel. Nach der Theorie folgte das Highlight: Bei sternenklarem Himmel konnten die gut 25 Teilnehmer von der auf dem Dach des Wilhelm-Diess-Gymnasiums befindlichen Sternwarte aus zuerst den von der Erde 384.000 Kilometer entfernten Mond aus nächster Nähe beobachten. Des Weiteren standen das Sternentstehungsgebiet M42 im Sternbild Orion, einige offene Sternhaufen und auch verschiedene planetarische Nebel, die Überreste von gestorbenen Sternen, auf dem Programm. Den weitesten Blick in das Universum, und damit auch zurück in die Vergangenheit, konnten die Besucher auf die 11 Millionen Lichtjahre entfernte Galaxie M82 werfen. Einen runden Abschluss bildeten zu guter Letzt die von den Schülern bereitgestellten Speisen und Getränke. 

 VHGJ5220.JPG

 Gruppenfoto mit Lehrer Stefan Wimmer, dem Organisationsteam und den Kindern.

 

TFNY4350.JPGVRBW4237.JPG

 

7

24/7 sind wir für Sie da

In unserer aktuellen Einsatz-Übersicht sehen sie auch warum.

weiterlesen ...

Y

professionell ausgerüstet

Wir sind für den Notfall optimal gerüstet um schnell und perfekt zu reagieren.

weiterlesen ...

w

neueste Schulungen

Unsere freiwilligen Helfer nehmen ständig an Schulungen verschiedenster Art teil.

weiterlesen ...

K

Bürgerinformationen

Informieren Sie sich hier über aktuelle Regelungen.

weiterlesen ...