• Home
 

eiko_list_icon Verkehrsunfall

Verkehrsunfall >> Zug / LKW / PKW / Zweiräder
VU
Einsatzort Details

B12, Pocking
Datum 02.12.2020
Alarmierungszeit 06:58 Uhr
Einsatzbeginn: 06:58 Uhr
Einsatzende 08:10 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 12 Min.
Alarmierungsart Funkmelder
Einsatzleiter Ewald Köck, 2 KDT
Mannschaftsstärke 13
eingesetzte Kräfte

FF Pocking
Bayrisches Rotes Kreuz
    Polizei
      Fahrzeugaufgebot   Mannschaftstransportfahrzeug 11/1  Löschgruppenfahrzeug 40/1  Gerätewagen 59/1  Verkehrssicherungsanhänger
      VU

      Einsatzbericht

      Nach noch ungeklärter Ursache ist es am frühen Morgen zu einem Auffahrunfall gekommen. Ein PKW fuhr auf einen, zur Auffahrt auf die B12 wartenden PKW, auf. Der Unfallverursacher wurde frontal so stark beschädigt, dass dieser nicht mehr lenken konnte und an die gegenüberliegende Fahrbahnbegrenzung fuhr. Der Unfallgegner wurde um die eigene Achse geschleudert und blieb geben die Fahrtrichtung in der Auffahrt leigen. Die beiden PKW-Lenker wurden dabei leicht verletzt und vom BRK versorgt. Nachdem die Verkehrsabsicherung- und lenkung aufgebaut war, konnte die Unfallstelle gereinigt und die Ölspur entfernt werden. Nach dem Abtransport der beiden Unfall-PKW konnte die B12 wieder freigegeben werden. 

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

       
       
      7

      24/7 sind wir für Sie da

      In unserer aktuellen Einsatz-Übersicht sehen sie auch warum.

      weiterlesen ...

      Y

      professionell ausgerüstet

      Wir sind für den Notfall optimal gerüstet um schnell und perfekt zu reagieren.

      weiterlesen ...

      w

      neueste Schulungen

      Unsere freiwilligen Helfer nehmen ständig an Schulungen verschiedenster Art teil.

      weiterlesen ...

      K

      Bürgerinformationen

      Informieren Sie sich hier über aktuelle Regelungen.

      weiterlesen ...